Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der A-Z Kredite

§ 1 Allgemeines und Geltungsbereich
Nachfolgend sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für die Vermittlung von Krediten durch A-Z Kredite und die Nutzung dieser Internetseite (www.azkredite.de).
 A-Z Kredite erbringt ihre Leistungen für die Vermittlung von Krediten an ihre Kunden ausschließlich auf Grundlage dieser AGB. Als Kunden gelten im Rahmen dieser AGB sowohl Verbraucher als auch Unternehmen.
Nach dieser AGB sind Verbraucher natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbedingung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer gemäß diesen Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, die in Ausübung einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


§ 2 Leistungsumfang
Die A-Z Kredite unternimmt im Auftrag des Kunden unter Ausnutzung aller möglichen Finanzierungsformen, eventuell auch durch Beschaffung einer Bürgschaft, einen Kredit entsprechend der Kunden Bonität zu vermitteln.
Der Finanzierungsweg und die Kreditentscheidung beruhen auf den von Kunden gemachten persönlichen Angeben und erfolgen ausschließlich durch eine Bank nach Wahl der Vermittlungsgesellschaft. Für die Ausführung unserer Vermittlungstätigkeit arbeitet 
A-Z Kredite ausschließlich mit renommierten Banken. Die Konditionen sind beispielhaft und können sich je nach Bonität und Laufzeit ändern.

§ 3 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb 14 Tagen ohne Angaben von Gründen, Textform (z.B. Brief, Telefax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Der Widerruf ist zu richten an: A-Z Kredite, Hohlohstr. 6, 76189 Karlsruhe.
 Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
 Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

§ 4 Pflichten des Kunden
Der Kreditnehmer – Verbraucher hat die Pflicht, in der Kreditfrage vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. A-Z Kredite ist im Falle vorsätzlich falscher unvollständiger oder irreführender Angaben des Kreditnehmers berechtigt, die Kreditanfrage nicht zu bearbeiten und ein Schadenersatz zu verlangen.

§ 5 Funktionsweise und Nutzung des Online-Kreditmarkt-Plattform 
www.azkredite.de
A-Z Kredite vermittelt auch den Abschluss des Darlehensvertrages über die Internetplattform, deren Inhalt urheberrechtlich geschützt ist.
Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung des Inhalts oder Teilen daraus, sind vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung seitens der 
A-Z Kredite darf der Inhalt dieser Seite in kurzer Form reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verarbeitet werden. Ausgenommen davon ist – vorausgesetzt es wird keine Änderung am Inhalt der Webseite vorgenommen – die Verwendung des Inhalts zu persönlichen und nicht kommerziellen Zwecken. Diese Erlaubnis endet, wenn gegen die oben genannten Bedingungen verstoßen wird.

§ 6 Personenbezogene Daten
Wenn Sie sich bei A-Z Kredite mit einer kostenfreien Kreditanfrage registrieren, werden die Zugriffe auf diesem HTTP-Server wie im Allgemeinen üblich protokolliert. Die Registrierung speichert jeweils Datum und Zeit, die Bezeichnung der von Ihnen angeforderten Seite und die Bezeichnung des Rechners, von dem aus die Seite abgerufen wird auf.

§ 7 Mitwirkungspflichten des Kunden
Der Kunde hat die Pflicht, in der Kreditanfrage vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. 
Die A-Z Kredite übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Im Falle vorsätzlich falscher unvollständiger oder irreführender Angaben sind Haftungsansprüche gegen die 
A-Z Kredite ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

§ 8 Haftungsbeschränkung
A-Z Kredite haftet uneingeschränkt nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die durch vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten von A-Z Kredite oder seiner Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind. Das Gleiche gilt für Personenschäden oder Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz.
Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet A-Z Kredite nur, soweit sie auf Verletzung vertragswesentlicher Pflichten beruhen. Dies sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte. Soweit A-Z Kredite hiernach für einfache Fahrlässigkeit haftet, ist die Haftung auf der typischerweise vorhersehbaren Schaden beschränkt.

§ 9 Schlußbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Es gelten außerdem unsere Datenschutzbestimmungen (https://www.azkredite.de/datenschutz) und allgemeine weitere Unternehmensinformationen können im Impressum (https://www.azkredite.de/impressum) eingesehen werden.
 Bei Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten, die aus der Nutzung unserer Internetseiten resultieren, ist der Gerichtsstand der Sitz der A-Z Kredite in Karlsruhe.

§ 10 Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder Geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften u.s.w.) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Kunden auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angaben solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.
Die Nutzung der im Rahmen des Impressum oder vergleichbaren Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

§ 11 Rechtswirksamkeit dieses Haftungsschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

§ 12 Ich/Wir beantrage/n unter Ausnutzung aller möglichen Finanzierungsformen, eventuell auch durch Beschaffung einer Bürgschaft, einen Kredit entsprechend meiner/unserer Bonität zu ermitteln. Der Finanzierungsweg und die Kreditentscheidung beruhen auf den von mir/uns gemachten persön- lichen Angaben, und erfolgen ausschließlich durch eine Bank nach Wahl der Vermittlungsgesell- schaft. Konditionen sind beispielhaft und können sich nach Bonität und Laufzeit ändern. Ich/Wir bin/ sind damit einverstanden, dass ich/wir im Rahmen der Kreditprüfung gegebenenfalls telefonisch kontaktiert werde/n.
Datenschutzrechtliche Erklärungen: Ich/Wir willige/n ein, dass die Vermittlungsgesellschaft meine/unsere personenbezogene Daten, welche im Darlehensvermittlungsvertrag erhalten sind zum Zwecke der Bearbeitung des Darlehensantrages sowie der weiteren Betreuung speichert und verarbeitet. Ich/Wir bevollmächtige/n die Vermittlungsgesellschaft, alle erforderlichen Unterlagen die zur Vermittlung des Darlehen benötigt werden an die Bank der Wahl der Vermittlungsgesellschaft weiterzuleiten. Die Daten werden dort zum Zwecke der Bearbeitung der Darlehensanfrage sowie der weiteren Betreuung und Begleitung des Darlehensvertragsverhältnisses verarbeitet. Ich/Wir kann/können jederzeit die Einwilligungserklärung ohne Angaben von Gründen, durch eine Mitteilung an die Vermittlungsgesellschaft oder die Bank widerrufen und einer weitergehenden Nutzung meiner/unserer Daten widersprechen.
SCHUFA-Abfrage: Die Vermittlungsgesellschaft weist darauf hin, dass die Bank (nach Wahl der Vermittlungsgesellschaft) eine Abfrage meiner personenbezogenen SCHUFA-Daten bei der SCH- UFA Holding AG, Komoranweg 5, 85201 Wiesbaden, vornehmen wird. Ich willige ein, dass die Auskunft erhaltene Bank berechtigt ist, meine personenbezogenen SCHUFA-Daten an die Vermittlungsgesellschaft sowie Mitarbeiter aus Gründen der weiteren Bearbeitung mitzuteilen. Auch dem etwaigen Mitantragsteller dieser Kreditanfrage darf die SCHUFA-Auskunft zugänglich gemacht werden. Diese Einwilligung gilt vollumfänglich auch für den Fall dass die Vermittlung einer präferierten schufafreies Darlehen nicht möglich ist. Falls die Vermittlungsgesellschaft im Zuge der Prüfung feststellt, dass ein schufafreies Darlehen nicht möglich ist, prüft sie als 2. Möglichkeit automatisch, welches Darlehen mit SCHUFA angeboten werden kann. Sollte die erste Prüfung die Aussicht auf ein verbessertes Angebot mit SCHUFA ergeben, kann auch in umgekehrter Reihenfolge agiert werden. Ich kann Auskunft bei der SCHUFA über die mich betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren sind unter www.meineschufa.de abrufbar. Die postalische Adresse der SCHUFA lautet: SCHUFA Holding AG, Privatkunden ServiceCenter, Postfach 103441, 50474 Köln.
Einwilligung zur eventuellen Nutzung des automatisierten Grundbuch-Abrufeverfahrens: Ich/ Wir willige/n ein, dass die Bank das automatisierte Verfahren zur Übermittlung von Daten aus dem maschinell geführten Grundbuch in meinem/unserem Auftrag zur Prüfung meines/unseres Darlehen- santrags nutzt. Dies gilt auch für die Übermittlung von Anträgen auf Auskunft aus dem Grundbuch gemäß §133 Abs. 4 Grundbuchordnung.
Widerrufsbelehrung: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Anga- ben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absend- ung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: A-Z Kredite, Hohlohstr. 6, 76189 Karlsruhe. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ich/Wir habe/n die datenschutzrechtlichen Erklärungen zur Kenntnis genommen und bin/sind damit einverstanden. Ich/Wir versichern, dass ich/wir alle Angaben in diesem Barkreditvermittlungsantrag wahrheitsgemäß gemacht habe/n.