Kleinkredite

Ein Kleinkredit wird gerne zur Anschaffung von Möbeln und Elektronikgeräten oder zur Finanzierung einer Urlaubsreise in Anspruch genommen – denn oft machen auch schon kleine Dinge außerhalb des Alltags glücklich. Bei Kleinkrediten handelt es sich um kleine Kreditsummen, die üblicherweise kurzfristig vergeben werden. Die Kreditsumme von Kleinkrediten liegt normalerweise zwischen 500,- und 5.000,- Euro. Als Sicherheit für einen Kleinkredit reicht meist ein regelmäßiges Einkommen aus. Wegen der niedrigen Kreditsumme wird bei einem Kleinkredit in der Regel auf eine genaue Bonit.tsprüfung mit Schufa-Auskunft verzichtet. Es gibt Kleinkredite von unter 1.000,- Euro, die mit einer Laufzeit von nur einem Monat vergeben werden, das heißt die Kreditsumme wird einen Monat später komplett beglichen. Obwohl der Jahreszins bei dieser Art von Kleinkredit sehr hoch ist, fällt er nicht so sehr ins Gewicht, da auch der Zinssatz nur einmalig gezahlt wird. Bei höheren Kreditsummen variiert die Laufzeit von Kleinkrediten zwischen 12 und teilweise sogar 120 Monaten. Die Höhe und Laufzeit eines Kleinkredits werden zwischen dem Kreditgeber und dem Kreditnehmer individuell bestimmt und somit auf die finanziellen Möglichkeiten des Kreditnehmers angepasst. In der Regel ist dabei zu beachten, dass sich mit steigender Laufzeit des Kleinkredits auch der Zinssatz erhöht und somit im Ganzen die Kreditsumme steigt.